Nachlese zur Tagung "Klimawandel konkret"

Nachlese zur Tagung "Klimawandel konkret"

Urheber: Erik Tesch. All rights reserved.

Der menschengemachte Klimawandel und seine Folgen sind ein weltweites Problem. Wärmere und feuchtere Winter, heißere und trockenere Sommer sowie häufigere Extremwetterereignisse: Auch in Norddeutschland sind die Folgen des Klimawandels bereits deutlich spürbar. Doch welche Herausforderungen sind damit verbunden? Gemeinsam mit namhaften Wissenschaftlern und Experten stellten wir den aktuellen Forschungsstand zu den Fakten und Hintergründen des Klimawandels vor. Wir beschäftigten uns mit den lokalen Folgen und möglichen Anpassungsstrategien und fragten, mit welchen Konzepten für eine zukunftsfähige Klimapolitik wir unserer Verantwortung gerecht werden können.

Prof. Dr. Stefan Rahmstorf vom renommierten Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung hielt den Eröffnungsvortrag unter dem Titel „Aktueller Stand der Klimaforschung: Fakten und Hintergründe zum Klimawandel“.

Was bedeutet das Klimaabkommen von Paris?

Welche konkreten Maßnahmen erfordert das Pariser Klimaabkommen?

Was ist der durch den Menschen verursachte Anteil der Erwärmung?

Außerdem finden Sie auf Soundcloud kurze Interviews mit Referenten der Tagung. Vielen Dank an das Lokalradio LOHRO!

  • Prof. Dr. Stefan Rahmstorf vom renommierten Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung über Fakten und Hintergründe zum Klimawandel.
  • Was sind die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ostsee? Und welche Anpassungsmaßnahmen im Bereich der südlichen Ostseeküste gibt es? Prof. Dr. Gerald Schernewski vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung antwortet.
  • Was haben Moore mit dem Klimaschutz zu tun? Prof. Dr. Hans Joosten vom Institut für Botanik und Landschaftsökologie an der Universität Greifswald anwortet.
  • Welche Auswirkungen haben Klimaänderungen auf Arten und Lebensräume? Jörg Schmiedel vom BUND MV antwortet.

Und NDR Info war ebenfalls auf der Tagung vertreten. Den Beitrag von Thomas Samboll finden Sie hier:

http://www.ndr.de/info/Klimawandel-in-Mecklenburg-Vorpommern,audio332652.htm

Neuen Kommentar schreiben