Frieda 23

FRIEDA 23

Die FRIEDA 23 ist Schule, Werkstatt, Labor, Atelier, Galerie, Kino, Studio, Büro, Tagungszentrum, Eventlocation, Technologiezentrum und mehr.

Nach der Komplettsanierung des alten Schulgebäudes in der Rostocker Friedrichstraße in den Jahren 2012/13 vereint die FRIEDA 23 vier traditionsreiche und gleichermaßen moderne Einrichtungen unter einem Dach:

Das Institut für neue Medien, die Kunstschule Rostock, das Lichtspieltheater Wundervoll und das Lokalradio LOHRO. Hinzu kommen freie Ateliers, Werkstätten, Projekte und Veranstaltungen wie Filmfestivals und Künstlertreffen.

Auch die Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern ist nach vielen Jahren in der Östlichen Altstadt nun hier eingezogen. 

Weitere Informationen zur FRIEDA 23

Veranstaltungen

30. Jun
Fakten, Folgen und Perspektiven für Mecklenburg-Vorpommern
Rostock
05. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
im Rahmen der Reihe: „Rostock – Lichtenhagen“ 1992 – 2017
Rostock
11. Sep
Fotografien von Erik Tesch
Rostock
Alle Veranstaltungen

Fleischatlas regional: Mecklenburg-Vorpommern

Subscribe to RSSSubscribe to RSS