Flucht und Asyl in Mecklenburg-Vorpommern

Flucht und Asyl in Mecklenburg-Vorpommern

von
Heinrich-Böll-Stiftung MV
Heinrich-Böll-Stiftung MV
Veröffentlichungsort: Rostock
Seitenzahl: 36
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Lizenz: All rights reserved.

Menschen sind weltweit auf der Flucht und suchen Asyl. Auch in Mecklenburg-Vorpommern.

Güstrow, Greifswald, Grabow ... In vielen Städten und Kommunen stieg 2015 die Zahl der Menschen, die hier ankommen und Schutz brauchen. Eine der Haupursachen für die Flucht nach Deutschland ist der noch immer währende Bürgerkrieg in Syrien. Allerdings ist die öffentliche Diskussion über Geflüchtete oft gekennzeichnet von Unkenntnis, Vorurteilen und Ressentiments. Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien und Bewegungen nutzen diese Einstellungen und hetzen gegen Asylsuchende, den Islam und alles, was ihnen „fremd“ erscheint.

Menschen, die aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Religion oder politischer Gesinnung verfolgt werden, von Krieg oder Naturkatastrophen betroffen sind, brauchen eine Perspektive und unseren Schutz. Zum Glück gibt es auch in Mecklenburg-Vorpommern immer mehr Menschen, die sich für Asylsuchende einsetzen.

Zivilcourage und Engagement sind wichtig, damit sich geflüchtete Menschen sicher und willkommen fühlen. Wir alle können mithelfen, indem wir uns menschenfeindlichen Einstellungen und Unwissenheit entgegenstellen und konkrete Unterstützung für Betroffene anbieten.

In der Broschüre finden Sie Fakten zum deutschen Asylsystem, zu den Lebensbedingungen Asylsuchender in Mecklenburg-Vorpommern sowie zu Möglichkeiten, sich für ein menschenwürdiges Asyl zu engagieren. Fakten helfen, ein Perspektivenwechsel auch. Sie bilden die Basis für jede konstruktive Diskussion. Und sie tragen dazu bei, menschenrechtliche Positionen zu stärken.

Geflüchtete sind willkommen! Refugees welcome!

Bestellen unter:
Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern
0381-4922184 oder post(at)boell-mv.de

Inhaltsverzeichnis: 

  1. Wie viele Menschen waren 2014 und 2015 weltweit auf der Flucht?
  2. Wie verläuft ein Asylverfahren?
  3. Wer bekommt eigentlich Asyl?
  4. Warum fliehen Menschen?
  5. Roma in Mecklenburg-Vorpommern und auf dem Balkan  
  6. Wie leben Asylsuchende in Mecklenburg-Vorpommern?
  7. Was kann ich tun?
  8. Quellen

Neuen Kommentar schreiben