Heinrich-Böll-Stiftung

Herzlich Willkommen!

Kommende Veranstaltung

Was gibt's Neues aus der Stiftung?

Am 21. Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Heute, mehr als 20 Jahre nach seinem Tod, haben sich viele Umstände gewandelt, die zu seiner Zeit noch Realität waren, unter denen er schrieb und in denen er lebte. Seine Romane, Erzählungen und politischen Einwürfe haben jedoch eine eigene Aktualität bewahrt.

Cover zum Meeresatlas der Heinrich-Böll-Stiftung

Ohne das Meer gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Doch Überfischung, Artenverlust und eine immense Verschmutzung bedrohen die Ozeane. Der Meeresatlas 2017 liefert in 18 Beiträgen und über 50 Grafiken die wichtigsten Daten, Fakten und Zusammenhänge. Die zweite Auflage erscheint Anfang Juli.

Menschen sind weltweit auf der Flucht und suchen Asyl. Auch in Mecklenburg-Vorpommern. In der Broschüre finden Sie Fakten zum deutschen Asylsystem, zu den Lebensbedingungen Asylsuchender in Mecklenburg-Vorpommern sowie zu Möglichkeiten, sich für ein menschenwürdiges Asyl zu engagieren. Fakten helfen, ein Perspektivenwechsel auch. Sie bilden die Basis für jede konstruktive Diskussion. Und sie tragen dazu bei, menschenrechtliche Positionen zu stärken.

Am 7./8. Juli 2017 findet der G20-Gipfel in Hamburg statt – mitten im Bundestagswahlkampf. Wer sind die G20? Welche Themen bearbeiten sie? Und wie stellen die Staatsoberhäupter sich die Globalisierung vor?
 

Veranstaltungen

30. Jun
Fakten, Folgen und Perspektiven für Mecklenburg-Vorpommern
Rostock
05. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
im Rahmen der Reihe: „Rostock – Lichtenhagen“ 1992 – 2017
Rostock
11. Sep
Fotografien von Erik Tesch
Rostock
Alle Veranstaltungen

Fleischatlas regional: Mecklenburg-Vorpommern